Krankenhausanwendungen

Patientenlifter in Krankenhäusern

Die Linearantriebe von LINAK ermöglichen die Durchführung von Hebevorgängen, die Verstellung des Fahrwerks und die gleichmäßige Bewegung des Patienten- und Aufstehlifters.

Patientenlifter

Antriebssysteme für Patientenlifter

Die Zukunft des Gesundheitswesens steht zwei großen Herausforderungen gegenüber: Die Weltbevölkerung wird immer älter und immer mehr Menschen leiden an Übergewicht. Ein höheres Niveau der Pflege ist notwendig und die Vorschriften rund um Pflegeausstattung werden immer wieder erweitert, was Produktsicherheit und Leistung angeht. Jedoch haben weiterhin alle Patienten Anspruch auf eine ordnungsgemäße Pflege im Krankenhaus. Mit den elektrischen Antrieben von LINAK für Ihre Patienten- oder Aufstehlifter erhalten Sie kraftvollen Hub, gleichmäßige Bewegung und viele weitere Vorteile.

  • Sicherheitssteigernde Funktionen und geringer Wartungsaufwand
  • Normenkonforme Produkte für eine beschleunigte Zulassung
  • Erfahrener Partner mit globaler Präsenz

Egal, ob Sie lediglich eine Standard-Lifterlösung oder ein komplexeres System mit mehreren intelligenten Funktionen für Ihren Patientenlifter benötigen – LINAK kann Ihnen ein bewährtes und geprüftes Konzept bieten. Die starken Hubantriebe und die solide Abstimmung mit der Fahrwerkverstellung sorgen für eine gleichmäßige Bewegung. Mehrwertfunktionen wie das Servicedaten-Tool (SDT) helfen letztendlich dabei, den Krankenhausaufenthalt kosteneffizienter zu machen, da sie die Ausfallzeiten der Anwendung reduzieren können.

Mehr Sicherheitsfunktionen bei minimalem Wartungsaufwand
Sich darum zu bemühen, mithilfe der Krankenhausausrüstung Gefährdungen auszuräumen, ist für alle, die im Pflegebereich tätig sind – auch für LINAK –, ein wichtiger Punkt. Wiederholte Prüfungen aller Systeme sind bei LINAK Pflicht. Wir tun dies, um sicherzustellen, dass wir langlebige Produkte anbieten, die über ihre gesamte Lebensdauer hinweg eine einwandfreie Leistung erbringen. Der Wartungsaufwand ist minimal. Mit dem Servicedaten-Tool können Sie darüber hinaus die Statusdaten Ihres Systems auslesen, um vorgeschriebene Instandhaltungsarbeiten planen zu können. Unsere erstfehlersicheren Lösungen helfen, den sicheren Betrieb Ihres Patientenlifters sicherzustellen.

Erfüllen Sie mit konformen Systemen die medizinischen Standards
Die für die Sicherheit der Patienten wie auch der Pflegekräfte geltenden Vorschriften werden ständig verschärft. Für Geräte wie Patientenlifter müssen bestimmte Zertifizierungen und Zulassungen eingeholt werden und LINAK nimmt diese Sicherheitsanforderungen sehr ernst. Unsere Antriebssysteme werden entsprechend geprüft und zertifiziert, sodass sie internationale medizinische Normen erfüllen, darunter IEC 60601-1: 2005 3. Auflage, ANSI/AAMI ES60601-1:2005 3. Auflage und CAN/CSA-22.2 No. 60601-1:2008). So können Sie leichter nachweisen, dass Ihr Patientenlifter die Anforderungen der DIN EN 10535 für Patientenlifter erfüllt.

Vertrauen Sie einem internationalen Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung
LINAK bietet viel mehr als nur einen Katalog voller Qualitätsprodukte, die in einer automatisierten Produktion von Weltrang hergestellt werden. Seit über 30 Jahren ist das Unternehmen auf Wachstumskurs und es wurden zahlreiche Vertriebsniederlassungen auf der ganzen Welt eröffnet. So sind wir in der Lage, Kunden an beinahe jedem beliebigen Ort mit Produkten, Beratung und lokalen Marktkenntnissen zu unterstützen. 

 
Mehr lesen
Patientenliftersystem
Video über LA40 play-icon

LA40

Neue ergonomische LINAK Handbedienung HB30 für Patientenlifter play-icon

Neue ergonomische LINAK Handbedienung HB30 für Patientenlifter

Linearantrieb LA23 von LINAK play-icon

Linearantrieb LA23 von LINAK

Dateien

Antriebssysteme für Patientenlifter

Sicherer Transfer des Patienten und richtige Ergonomie Das System für Patientenlifter hebt Sie in der Produktion, in der Anwendung und im Service über alle Hindernisse hinweg. LINAK nimmt den sicheren Transfer des Patienten sehr ernst.

Anzeigen

MEDLINE & CARELINE Produktübersicht

Erleben Sie die Vielfalt unserer innovativen MEDLINE & CARELINE Produkte, die Sie dabei unterstützen können, bessere Krankenhaus- und Pflegeausrüstung zu fertigen.

Anzeigen

Sicherheitsbroschüre

Verschiedene Geräte und Anwendungen erfordern unterschiedliche Sicherheitsmerkmale. Unabhängig davon, was für ein medizinisches Gerät Sie entwerfen, LINAK bietet eine Vielzahl an Standard- und optionalen Sicherheitsmerkmalen an.

Anzeigen

Krankenhausanwendungen

Antriebssysteme von LINAK sorgen für die ergonomische Verstellung von Krankenhausbetten, Behandlungsliegen und Patientenliftern und erlauben darüber hinaus, sie im Rahmen von Intelligent Care Solutions™ um optionales Zubehör zu ergänzen.

Mehr lesen

Systeme für Patientenlifter

LINAK Antriebssysteme sorgen für die gleichmäßige Verstellung von Patientenliftern und Aufstehliftern, welche dazu beitragen, die ergonomischen Bedingungen für Patienten und Personal zu verbessern. Die technischen Daten sind abhängig von den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen. Der Schwerpunkt kann auf Leistung, Geschwindigkeit, Betriebsgeräusch, Anzahl der Kanäle (Linearantriebe) gelegt werden. Standardmäßig arbeitet LINAK mit drei verschiedenen Grundkonfigurationen für Patientenlifter, in deren Rahmen Sie zahlreiche verschiedene Lösungen erstellen können. Unten finden Sie drei Beispiele für ein grundlegendes, ein mittelkomplexes und ein komplexes System.

Videos über Patientenlifter

Erfahren Sie mehr über die Antriebstechnik, die in Patientenliftern zum Einsatz kommt. Sehen Sie sich unsere Videos an und lassen Sie sich inspirieren.

Video über LA40 play-icon

LA40

Neue ergonomische LINAK Handbedienung HB30 für Patientenlifter play-icon

Neue ergonomische LINAK Handbedienung HB30 für Patientenlifter

Thinking Within The Box play-icon

Thinking within the Box

Linearantrieb LA23 von LINAK play-icon

Linearantrieb LA23 von LINAK

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.