News 21. Oktober 2019

MEDICA 2019: Erleben Sie die neuesten News über elektrische Bewegungssysteme.

LINAK ist wieder auf der internationalen Fachmesse MEDICA in Düsseldorf vertreten. Wir freuen uns darauf, innovative Lösungen für die Anpassung von Gesundheitsanwendungen zu präsentieren.

Hier ist eine kurze Vorstellung einiger Dinge, die wir für Sie auf der MEDICA 2019 bereit halten. Erleben Sie alles in Halle 14, Stand F11, in Düsseldorf, Deutschland, vom 18. bis 21. November. Wir freuen uns darauf, Sie dort zu sehen.

Patientenlifter

Von JUMBO™ zu LIFT™ – die Geschichte der Patientenliftersysteme
Vor 25 Jahren kam die erste komplette Antriebslösung für Patientenlifter auf den Markt. Mit LINAK® JUMBO™ konnten nicht nur die Hersteller alle Teile der Bewegungslösung aus einer Hand erwerben, das Produkt setzte außerdem neue Marktstandards für Qualitätskontrolle und Produkttests. Jetzt steht sein Nachfolger bereit. Das LINAK® LIFT™ System wird wieder neue Marktstandards setzen.

 
LA20

Klein, stark und zuverlässig
Die Notwendigkeit von mehr Ergonomie und mehr Komfort steigt auch in der Medizintechnik. Gleichzeitig ist oftmals die Möglichkeit eine komfortable elektrische Bewegung zu realisieren wegen geringer Platzverhältnisse stark begrenzt. Genau hier kann der neue Inline-Aktuator LA20 von LINAK seine Vorteile ausspielen.

 
LC3

LC3 – so leise und angenehm wie das Zwitschern eines Vogels
In zahlreichen medizinischen Geräten ist eine leise, sanfte und gleichzeitig kraftvolle Bewegung gefordert. Die neue Hubsäule LC3 erfüllt viele Anforderungen, z. B. in Behandlungsliegen, Operationstischen, Röntgengeräten oder anderen Diagnosegeräten. Auf der MEDICA 2019 präsentieren wir eine neue Version der LC3.

 
MEDICA 2019

Besuchen Sie uns auf der MEDICA 2019
Detaillierte Informationen zu den oben genannten News finden Sie in dieser MEDICA-Zeitung oder treffen Sie uns an unserem Stand F11 in Halle 14.

 

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.