News 12. November 2019

Elektrische Pflückplattenverstellung in Mähdreschern für maximalen Ernteertrag

Der deutsche Spezialist für Erntevorsätze für Mähdrescher Geringhoff hat eine neue Pflückplattenverstellung entwickelt. Diese ist elektrisch und basiert auf den Linearantrieben von LINAK®. Sie hilft, die Erträge im Maisanbau zu maximieren.

Nach zwei Jahren intensiven Testens hat der deutsche Landmaschinenspezialist Geringhoff seine neue Pflückplattenlösung für Mähdrescher im Maisanbau vorgestellt. Statt des traditionellen Hydrauliksystems setzt Geringhoff eine elektrische Lösung ein – in der die LINAK Linearantriebe LA36 für Bewegung sorgen.

Der Maispflückvorsatz hört auf den Namen „Freedom“ und laut André Hemmesmann, dem Teamleiter für Entwicklung und Konstruktion, lässt sich das neue, elektrisch verstellbare Gerät weit einfacher montieren und liefert Landwirten außerdem einen höheren Ertrag.

Wenn Hydraulikzylinder eingesetzt werden, müssen neben den Hydraulikleitungen Signalleitungen verlegt werden, um die Position abfragen zu können. Bei einem elektrischen Linearantrieb hingegen reicht ein einziges, schlichtes Kabel aus, sagt er.

Bewährte Robustheit gab Ausschlag für elektrische Lösung
Hemmesmann zufolge waren es die umfassenden Prüfungen, die LINAK durchführt, sowie die jahrzehntelange Erfahrung des dänischen Herstellers in der Entwicklung von langlebigen Lösungen für Landmaschinen, die den Weg für die neue Pflückplattenlösung geebnet haben.

Elektrische Pflückplattenverstellung in Mähdreschern für maximalen Ernteertrag
 

Wir haben das System mehr als zwei Jahre lang getestet und sind mit seiner Zuverlässigkeit sehr zufrieden, sagt Hemmesmann und erklärt weiter, dass in Zukunft voraussichtlich weitere Geräte von Geringhoff auf elektrische Lösungen umgestellt werden.

Wenn Sie mehr über „Freedom“ wissen möchten, können Sie die ganze Geschichte „Höhere Maisernte-Erträge dank elektrischer Pflückplattenverstellung“ hier lesen. Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, können Sie sich auch gerne an Ihre lokale LINAK Niederlassung wenden.

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.