News 23. April 2020

Buchungssystem für Desksharing ‒ einfach und kompatibel zu LINAK

Mehr und mehr Menschen arbeiten von zuhause. Was für die einen als schwierige Situation erscheint, kann für andere durchaus Vorteile haben. Viele Mitarbeiter berichten, dass Sie effizienter arbeiten können, Familie und Beruf lassen sich besser miteinander verbinden. Wer nicht jeden Tag in die Firma kommt, sondern nur einen Teil seiner Arbeit im Homeoffice verbringt, für den ist ein fester Arbeitsplatz mit einem eigenen Schreibtisch in der Firma gar nicht mehr notwendig. Das Thema Desksharing gewinnt an Bedeutung.

Damit Desksharing auch wirklich funktioniert, ist ein Bookingsystem für Schreibtische hilfreich. Welchen Tisch kann ich heute benutzen? Benötige ich noch einen Besprechungsraum? Ist mein gebuchter Tisch auch noch frei, wenn ich von der Mittagspause wieder in das Büro komme? All diese Fragen muss ein gutes Buchungssystem beantworten.

Das Buchungssystem „Work“ von der niederländischen Firma GoBright B.V. bietet ein cleveres System, das es einfach macht, die Arbeitsplätze optimal zu nutzen. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal im Gegensatz zu anderen Buchungssystemen ist die Konnektivität. GoBright setzt nicht auf Bluetooth oder einzelne WLAN Verbindungen für jeden Tisch.

Der Tisch kann mit dem GoBright Bedienelement nach oben und unten gefahren werdenDer Tisch kann mit dem GoBright Bedienelement nach oben und unten gefahren werden
 

Das System nutzt ein ZigBee Netzwerk und verbindet die Tische mit Hilfe eines Gateways. Das hat viele Vorteile. Gerade bei einer großen Anzahl von Tischen würden Bluetooth Verbindungen oder einzelne WLAN Punkte zu Problemen führen. Jeder kennt diese Situation beispielsweise von Messen. Bei dem System von GoBright werden die Tische über eine visuelle Darstellung des Büroraums gebucht und am Tisch wird mit einer RFID Karte diese Buchung bestätigt. Auch das Buchen über eine App ist möglich. Unternehmen, die dieses Buchungssystem einsetzen, können sehr einfach die visuelle Karte ihrer Büroräume anpassen und verändern. Dies ist notwendig, da immer mal wieder Tische um gestellt und neu angeordnet werden.

Das Booking System ist voll kompatibel mit LINAK Systemen und wurde auch von LINAK entsprechend zertifiziert. Der Tisch kann mit dem GoBright Bedienelement nach oben und unten gefahren werden. Dabei speichert auch das GoBright Systeme eigene persönliche Einstellungen. Ein LED Ring zeigt mit unterschiedlichen Farben an, ob der Tisch frei ist oder ob er gebucht wurde. Es gibt auch eine „nicht stören“ (blau) Einstellung. Neben dem Bedienelement gibt es einen weiteren LED Sticker, der am Monitor, an der Akustikwand oder einem anderen Bereich des Tisches angebracht werden kann.

Wird der Tisch tatsächlich genutzt, wenn er gebucht wurde? Auch diese Frage kann das System von GoBright beantworten. Jeder Tisch wird mit einem Sensor ausgestattet. Arbeitet jemand an dem Tisch, erkennt dies das System. Verlässt man den Tisch und der Tisch bleibt über einen längeren Zeitraum ungenutzt, wird der Tisch im System als frei angezeigt.

Auch eine Auswertung der tatsächlichen Nutzung der Arbeitsplätze ist möglich. All das geschieht selbstverständlich auf Wunsch auch anonymisiert. Das Buchungssystem von GoBright ist einfach in der Bedienung und bietet Lösungen für Situationen, mit denen andere Buchungssysteme nur schwierig zurechtkommen. Es ist mit Steh-Sitz-Tischen kompatibel, die LINAK Verstellsysteme nutzen. Selbstverständlich bietet es eine Schnittstelle zu allen wichtigen Office Produkten wie Outlook, Google Calendar und anderen Anbietern.

 

Sie haben eine Frage?

– Sie brauchen technische Beratung, wollen ein Projekt mit uns beginnen oder haben ein anderes Anliegen? Unser Team steht für Sie bereit.