Dualantriebe

TD5 Advanced

Der TWINDRIVE® TD5 ist ein Dualantrieb, der speziell für Boxspringbetten entwickelt wurde, bei denen eine hohe Verstellkraft gefordert ist. Mit einer Kraft von 7.000 N sowohl auf der Rücken- als auch der Beinseite ist der TD5 der stärkste Dualantrieb in unserem Portfolio. Der TD5 Advanced ist für komplexere Bettsysteme gedacht, die bis zu zwei zusätzliche Motoren für die Verstellung der Rücken- und Beinteile benötigen.

TD5 Advanced

Der TWINDRIVE® TD5 ist ein Dualantrieb, der speziell für Boxspringbetten entwickelt wurde, bei denen eine hohe Verstellkraft gefordert ist. Mit einer Kraft von 7.000 N sowohl auf der Rücken- als auch der Beinseite ist der TD5 der stärkste Dualantrieb im LINAK HOMELINE® Portfolio. Der TD5 Advanced ist für komplexere Bettsysteme gedacht, die bis zu zwei zusätzliche Motoren für die Verstellung der Rücken- und Beinteile benötigen. Der TD5 Advanced besitzt eine Memory-Funktion, mit der der Benutzer seine Lieblingspositionen speichern kann.

Der TD5 besitzt außerdem die berühmte LINAK®ZERO™ Technologie, die einen äußerst geringen Standby-Stromverbrauch von nur 0,1 W ermöglicht. Wenn der Benutzer schläft, schläft also auch der TD5. Der TD5 ist mit der Bluetooth® Low-Energy-Technologie ausgestattet, weshalb er mit LINAK Funkhandbedienungen gesteuert werden kann. Nervige Kabel gehören der Vergangenheit an.  
Darüber hinaus lässt sich das Bett über die Bed Control App steuern, die dem Endnutzer weitere wertvolle Funktionen bietet. Der TD5 ist leicht und besitzt ein schlankes Design. Mit den Piktogrammen, die sich auf der Seite des Antriebs befinden, und den smarten Schließvorrichtungen ist der T5 ganz leicht zu montieren und optimal für den Versand – selbst direkt an die Endnutzer – geeignet.

Der TD5 besitzt ein integriertes Unterbettlicht, das für ein gleichmäßig auf dem Boden verteiltes Licht sorgt und es dem Benutzer erlaubt, seinen Weg im Dunkeln zu finden. Außerdem besitzt der TD5 einen mechanischen Notablass und kann mit einem seitlich am TD5 aufbewahrten Innensechskantschlüssel – im Fall des Falles stets zur Hand – abgelassen werden, z. B. bei Stromausfällen.


Produktvergleichstabellen


Vergleichstabelle für TD5-Dualantriebe
Verschaffen Sie sich schnell einen Überblick über die Unterschiede zwischen der Standard- und der Advanced-Ausführung des TD5.

TD5 Vergleichstabelle
 

Datenblatt TD5 Advanced

Datenblatt als Online-Magazin ansehen oder als PDF herunterladen.

HOMELINE Produktübersicht

Entdecken Sie die Vielfalt der TWINDRIVE Systeme, die sich durch einen leisen Betrieb und kleine Einbaumaße auszeichnen und sowohl in Boxspringbetten als auch in Lattenrostbetten eingesetzt werden.

HC40 FRAME™

Eine neue Generation von Handbedienungen für verstellbare Komfortbetten – für Sie konzipiert. Mit ihrem Metallrahmen unterscheiden sich die Versionen der HC40 FRAME™ optisch deutlich von ihren Gegenstücken der HC40 TWIST™.

Erweitern Sie Ihre Komfortzone

Sie benötigen sichere und zuverlässige Antriebssysteme, die Tag für Tag funktionieren? Das TWINDRIVE System ist das richtige System für Bettenhersteller.

Bed Control App – benutzerfreundlich und individuell anpassbar

Nutzen Sie die Bed Control App als neuartige, kabellose Handbedienungsoption. Lesen Sie die Broschüre und erfahren Sie, wie Sie die App anpassen können, damit sie Ihre Marke repräsentiert und klarmacht, wer für das Komforterlebnis des Anwenders verantwortlich ist.

Mechanischer Notablass beim TWINDRIVE TD4 oder TD5

Sehen Sie sich die Videoanleitung zum TWINDRIVE TD4 an, um mehr über die innovative mechanische Notablassfunktion zu erfahren. Dieses Verfahren gilt auch für unsere TD5 Dualantriebe.

Montage des TWINDRIVE TD4 und TD5

Sehen Sie sich die Videoanleitung zum TWINDRIVE TD4 an, um zu erfahren, wie Sie den TWINDRIVE TD4 und TD5 montieren.

Koppeln der Bed Control App mit einem TD4/TD5 System

So koppeln Sie die Bed Control App mit einem TD4/TD5 System

  1. Suchen Sie die Bed Control App im App Store und laden Sie sie herunter
  2. Öffnen Sie die Bed Control App
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr System sich im Kopplungsmodus befindet
  4. Wählen Sie Ihr Bett aus der Liste aus und stellen Sie die Verbindung her
  5. Ein langes Aufblinken zeigt an, dass das Koppeln erfolgreich durchgeführt wurde
  6. Starten Sie das Einführungsprogramm
  7. Wählen Sie die Funktionen Ihres Betts aus, um die Einrichtung abzuschließen
  8. Das System ist jetzt gekoppelt und einsatzbereit
  9. Warten Sie fünf Sekunden, bevor Sie Ihre Handbedienung verwenden

Kopplung des TWINDRIVE TD4 oder TD5

Mit dem TWINDRIVE® TD4 und TD5 ist es ganz einfach, die Verbindung zu einem Bedienelement oder einem Smartphone mit der LINAK Bed Control App herzustellen.

Parallellauf mit dem TD4/TD5 Advanced

So schließen Sie ein TD4/TD5 Advanced System an und richten es für den Parallellauf ein

Das System besteht aus:
2 × TD4/TD5 Advanced
2 × Schaltnetzteil
1 × serielles Kabel
1 × Bluetooth® Handbedienung 

  1. Verbinden Sie die beiden Schaltnetzteile mit den beiden TD4/TD5 Advanced
  2. Verbinden Sie die beiden TD4/TD5 Advanced untereinander mit dem seriellen Kabel
  3. Stecken Sie die Netzstecker beider Antriebe ein
  4. Koppeln Sie die Handbedienung
  5. Das TD4/TD5 System wird jetzt über die Handbedienung parallel verfahren

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.